Professionelle eSports Association (PEA) Startet

Sieben der führenden nordamerikanischen eSports - Teams haben sich vereint unter der Professional eSports Association (PEA) . Damit soll eine Organisation geschaffen werden, welche dem professionellen eSports gewidmet ist.

Die Gründungsmitglieder sind die Teams Solomid (TSM), Cloud9, Team Liquid, Counter Logic Gaming (CLG), Immortals, NRG eSports und compLexity Gaming.

"Die PEA wird etwas Neues im eSport repräsentiert - eine Vereinigung von Top-Teams in einer eigenen Liga die ihre eigene Liga betreiben und den Profit, sowie zu treffende Entscheidungen, mit den Spielern teilen,", sagte Jason Katz, PEA-Kommissar.

"Diese Art der Architektur haben traditionelle große Sport-Ligen seit vielen Jahrzehnten, aber es ist eine neue Entwicklung für den eSports Bereich. Dies ermöglicht es uns endlich eine stabile, gesunde, langfristige Rahmenbedingung für die Spieler , die Community, die Medien und Sponsoren aufzubauen. "

Zweimal in der Woche werden Spiele live ausgetragen und in der 10-wöchigen Saison gestreamt werden. Die Teams werden um ein Preisgeld von mindestens $ 1.000.000 kämpfen. Im erste Jahr werden es 500.000 $.

pea-logo
Über PEA

Die Professional eSports Association (PEA) ist ein Zusammenschluss von Nordamerikas professionellen eSports Team . Gegründet im Jahr 2016. Die Mission der PEA ist einen vereinten Pro eSport Verband zu schaffen, wo Funktionäre und Spieler zusammenarbeiten und die Gewinne teilen. Die Liga ist in Los Angeles. www.proesports.org

Kommentare sind deaktiviert